Frage: Welche Zusatzfeatures hat ein Multicopter im aeroflyRC?

 

Welche Zusatzfeatures hat ein Multicopter im aeroflyRC?

 

Sie können eine Drone oder Multicopter im aeroflyRC mit verschiedenen Zusatzfunktionen steuern.

Hier die wichtigsten Features:

  • Stabi-Mode: Bereits voreingestellt, können Sie die Drone in diesem Mode nur bis zu einer bestimmten Lage übersteuern. 
  •  Acro-Mode: Wenn Sie Taste „9“ drücken, wechseln Sie in den Acro-Mode. Die Lagebegrenzung ist aufgehoben, Sie können nun auch Überschläge mit einer Drone fliegen. 
  • Über „Ansicht“ und „Zeige Modellfunktionen“ können Sie die Belegung der Tasten sehen und ändern.
  • Coming-Home: Wenn Sie die Modellflunktion „Aux-1“ unter „Zeige Modellfunktionen“ mit einer Taste belegen, können Sie die Coming-Home-Funktion abrufen. Nach Drücken der Taste wird die Fluglage stabilisiert und der Multicopter zur Startstelle zurückgeflogen. Erneutes Drücken hebt die Funktion auf.

Zusätzliche Features in 4D-Landschaften:

  • In 4D-Landschaften können Sie neben der Modellflieger-Perspektive auch Funktionen wie FPV oder Followmode nutzen.
  • Kameraview „1“ (RC8)   „F5“ (RC7):  Die typische Modellflieger-Perspektive
  • Kameraview „2“ (RC8)   „F6″(RC7):  Followmode 
  • Kameraview „3“ (RC8)   „F7″(RC7):  Walk around mit Pfeiltasten links/rechts und PageUp/PageDown
  • Kameraview „4“ (RC8)   „F8″(RC7):  Wiederholt drücken, um die verschiedenen FPV-Perspektiven abzurufen