Frage: Bei der Installation eines Updates/Upgrades klappt etwas nicht

Je nach Installationsverzeichnis und Zugriffsrechten kann es passieren, dass ein Update/Upgrade nicht überschrieben werden kann oder der Installer des Update/Upgrade nach dem originalen Datenträger fragt.

 

I. Lösungen bei der Meldung „Installer kann Daten nicht schreiben bzw. speichern“

In diesem Fall findet der Installer den bestehende aerofly, kann aber in diesem Pfad nicht schreiben. Stellen Sie in dem Fall zunächst sicher, dass Sie den Simulator beendet haben und machen anschließend einen Rechtsklick auf die Update-Datei oder den Upgrade-Installer. Wählen Sie nun „als Administrator ausführen„. Nun sollten sich das Update/Upgrade installieren lassen. Beachten Sie,  dass es nun vorkommen kann, dass Sie den Simulator nun ebenfalls stets mit Administrator-Rechten starten müssen. Dies können Sie über einen Rechtsklick – Eigenschaften auf der aeroflyRC-Icon auf dem Desktop aber auch als Vorgabe festlegen.

II. Lösungen bei der Meldung „Bitte legen Sie die originale aerofly Datenträger / DVD ein“

In diesem Fall findet der Installer den bestehenden aerofly erst gar nicht. Das liegt in den meisten Fällen daran, dass zwischen der Erst-Installation und dem Update/Upgrade des aeroflyRC manuell oder durch ein Windows-Update Änderungen an den Benutzerkonten und/oder Benutzerrechten vorgenommen wurden.
Der einfachste Weg ist es dann, den aeroflyRC7 komplett zu löschen und neu zu installieren.

Eine Anleitung finden Sie hier: https://www.ikarus.net/aerofly-new-installation/

III. Das Upgrade z.B. vom RC7-STANDARD auf den RC7-ULTIMATE wurde erfolgreich beendet, aber sie haben dennoch den neuen Content nicht zur Verfügung.

Bitte prüfen Sie in diesem Fall zunächst, ob das Upgrade im aeroflyRC7 auch richtig installiert wurde:

  • Sehen Sie auf dem Startbildschirm links oben die neue Version als Logo?
  • Bekommen Sie im aeroflyRC unter „Hilfe“ und „über aerofly“ die neue Version angezeigt?

Wenn Sie beides nicht sehen, dann wurde entweder das Upgrade nicht erfolgreich beendet oder Sie nutzen weiterhin den Key der alten Version zur Aktivierung.  Bitte wiederholen Sie in dem Fall die Aktivierung mit dem Key der höheren Version. Sie können das direkt aus dem Programm heraus unter „Hilfe“ und „aerofly aktivieren“.

Wenn das nicht der Grund war, am besten den aeroflyRC komplett löschen und neu installieren.

  • Bitte nach dem Löschen nur die höchste aeroflyRC-Version installieren. Die Installer enthalten stets alle Daten. Sie brauchen also nicht erst den aeroflyRC7-STANDARD wieder zu installieren und dann das Upgrade z.B. auf den aeroflyRC7-ULTIMATE. Sie können gleich und alleinig den Installer der höheren Version nutzen.
  • Wenn Sie den Installer eines aeroflyRC7-Upgrades aus der IKARUS-Shopmail nicht mehr haben, können Sie Ihre Installer und Keys stets über das Shophop-Kundenkonto einsehen. Genaue Infos zum Shop-Kundenkonto finden Sie hier
  • Nach Abschluss einer erneuten Installation zunächst auch immer das neueste Update erneut ausführen und dann aktivieren. https://www.ikarus.net/rc7-updates/

IV. Sie bekommen eine Fehlermeldung nach Eingabe des Keys?
Wenn ja, finden Sie hier alle Lösungen: www.ikarus.net/errorcodes