Welche Commander und Interfaces kann ich für den aeroflyRC7 nutzen?

Diese Commander und Interfaces können Sie für den aeroflyRC7 nutzen

User des aeroflyRC7 genießen eine große Freiheit bei der Auswahl des Steuergeräts. Es wird kein spezieller Commander mehr benötigt. Egal ob der Kauf per Download oder als DVD erfolgt, nach Aktivierung des Programms können folgende Steuergeräte genutzt werden

Wenn Sie mit Ihrem eigenen RC-Sender am aeroflyRC7 fliegen wollen, dann können Sie mit dem IKARUS-USB-Interface #3031010
Ihren Sender an einen freien USB-Anschluss am Computer anschließen

Für den aeroflyRC7 geeignetes Zubehör:

rc7_zubehoer_400• Die IKARUS USB-Interface (#3031010) oder (#3031020)
• Der IKARUS SimConnector (#3031100)
• Alle aerofly Professional GameCommander
• Alle aerofly5 GameCommander
• Alle Commander der easyFly4 Vollversionen (nicht SE)

• Alle schwarzen USB-Interfacesticks von IKARUS
• Alle roten Zweitspieler-Adapter von IKARUS
• Alle gelben easyFly3 und easyFly4 USB-Interfacesticks
• Der USB-GameCommander von Realflight
• Der Simulus-Commander von Pearl

• USB Gamepads, z.B. das USB-Gamepad des easyFly3
• USB Computer-Mäuse

 

Allgemeiner Hinweis: Es sind alle Commander, Joysticks und Interface zum Fliegen mit dem aeroflyRC7 geeignet, die von Windows automatisch als USB-Eingabegerät und unter der Systemsteuerung als GameContoller kalibriert werden können. Da die Interfacekabel von Reflex und Phoenix unter Windows nicht als GameController erkannt werden, sind diese auch nicht als Interface für einen RC-Sender geeignet. Bitte beachten Sie, dass easyfly-Commander seit Win 8.1 unter Windows nicht mehr als Standard-USB-Eingabegerät erkannt werden.